Front / Online Spielbank Bonus / Bonus ohne Umsatzbedingungen

Bonus ohne Umsatzbedingungen

Online Spielbanken sind ohne Bonusangebote nur halb so gut. Unzählige Zocker sichern sich jeden Tag einen Willkommensbonus, einen Reload Bonus, Freispiele oder ein anderes Bonusangebot. Ein Bonus ohne Einzahlung oder ein Bonus ohne Umsatzbedingungen zählt zu den beliebtesten unter diesen Angeboten.

Einerseits bieten nur wenige Online Spielbanken einen solchen Bonus an. Auf der anderen Seite werden Sie als Nutzer durch einen Bonus ohne Umsatzbedingungen reichlich belohnt, denn Sie müssen keine lästigen Anforderungen erfüllen.

Erfahren Sie auf dieser Seite, wo es einen Bonus ohne Umsatzbedingungen gibt und welche Kategorien dieser Bonus umfasst. Außerdem gehen wir auf alle wichtigen Hintergründe ein, sodass Sie diese besonderen Bonusangebote noch besser verstehen können. 

Der beste Bonus ohne Umsatzbedingungen

Wir haben in dieser Übersicht die besten Spielbanken zusammengestellt, die einen Bonus ohne Umsatzbedingungen anbieten. Alle Seiten sind lizenziert und haben unsere strengen Tests bestanden.

In diesen Glücksspielportalen bekommen Sie entweder direkt für Ihre Registrierung oder als Bestandskunde einen Bonus ohne Umsatzbedingungen. Der Bonus kann Echtgeld oder Freispiele umfassen.

Was sind Umsatzbedingungen?

Was sind eigentlich Umsatzbedingungen? Diese Frage möchten wir hier kurz beantworten, bevor wir näher auf einen Bonus ohne Umsatzbedingungen eingehen. Umsatzbedingungen oder Durchspielbedingungen wurden von den Online Spielbanken eingeführt, um sich gegen große Verluste infolge von Bonusmissbrauch abzusichern. 

Dabei handelt es sich um bestimmte Anforderungen, die mit einem Bonusangebot verknüpft sind. Sie können den Bonus zwar nutzen, doch damit erzielte Gewinne sind erst auszahlbar, nachdem Sie alle Umsatzbedingungen erfüllt haben. 

Was ist ein Bonus ohne Bedingungen?

Wie es der Name bereits andeutet, müssen Sie bei einem solchen Bonus keine herkömmlichen Umsatzbedingungen erfüllen. Die Online Spielbank schreibt Ihnen die Freispiele oder das Guthaben als Echtgeld gut, welches Sie fast nach Belieben verwenden können. Normalerweise erfordert dieser Bonus jedoch, dass Sie etwas einzahlen. 

Dies sind die drei häufigsten Boni ohne Umsatzbedingungen:

  • Freispiele ohne Umsatzbedingungen:

Die beliebten Freispiele gibt es auch ohne Umsatzbedingungen, und zwar im Rahmen eines Willkommensbonus‘ oder eines Bestandsangebots. Als neuer Spieler bekommen Sie für Ihre Ersteinzahlung beispielsweise zehn umsatzfreie Freispiele für einen bestimmten Slot. Oft werden die umsatzfreien Free Spins zusätzlich zu einem herkömmlichen Ersteinzahlungsbonus mit Bonusgeld vergeben.

  • Einzahlungsbonus ohne Umsatzbedingungen:

Diesen Bonus erhalten Sie normalerweise als Bestandsspieler. Insbesondere in Treueprogrammen sind in den höheren Treuestufen Boni ohne Umsatzbedingungen geläufig. Manche Online Spielotheken bieten diesen Echtgeldbonus auch als Willkommensbonus an.

  • Cashback Bonus ohne Umsatzbedingungen:

Hierbei handelt es sich um einen Rückzahlungsbonus. Die Online Spielo zahlt Ihnen einen Teil Ihres wöchentlichen Verlusts zurück – meistens erhalten Sie 10 % als Cashback Bonus. Dieser Bonus gehört zu den häufigsten ohne Umsatzbedingungen und wird oft in Treueprogrammen vergeben, aber auch als Willkommensbonus.

Ein Bonus ohne Umsatzbedingungen, der gleichzeitig ein Bonus ohne Einzahlung ist, wird nur äußerst selten von Online Spielbanken angeboten. Gerade als Willkommensbonus sind solche Angebote praktisch nicht verfügbar. Bei einem umsatzfreien Bonus ohne Einzahlung geht die Spielbank ein hohes Risiko ein, denn Sie können dieses Angebots völlig risikolos nutzen und haben nichts zu verlieren.

Lohnt sich ein Bonus ohne Umsatzbedingungen?

VorteileNachteile
Eine Auszahlung des Bonus‘ ist ohne große Probleme möglich.In manchen Online Spielbanken dürfen Sie den Bonus nur in bestimmten Spielen einsetzen.
Sie können das erhaltene Geld je nach Spielbank in beliebigen Spielen einsetzen.Boni ohne Umsatzbedingungen fallen normalerweise geringer aus als die Boni mit Umsatzbedingungen.
Sie riskieren bei einem Bonus ohne Umsatzbedingungen nicht Ihr eigenes Geld.Sie müssen den Boni innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums aktivieren, ansonsten verfällt das Angebot.
Sie können mit dem Bonus ausgewählte Spiele kostenlos und risikofrei kennenlernen.

So können sich Online Spielbanken einen Bonus ohne Umsatzbedingungen leisten

Ein Bonus mit Umsatzbedingungen lohnt sich für Online Spielotheken. Schließlich müssen die Spieler ihre Gewinne einsetzen, bevor sie den Bonus auszahlen können. Während des Durchspielens riskieren sie, ihr eingezahltes Geld an die Online Spielbank zu verlieren.

Wie sieht es nun mit einem Bonus ohne Umsatzbedingungen aus, entfällt dort doch das Umsetzen? Auch diese Bonusart sorgt für ein Plus bei den Online Spielbanken. Meistens müssen Sie nämlich, im Gegensatz zu Boni oder Freispielen ohne Einzahlung, etwas eingezahlt haben, um einen solchen Bonus zu erhalten. 

Ein umsatzfreier Cashback Bonus setzt voraus, dass Sie bereits einen Verlust eingefahren haben, die Online Spielbank umgekehrt also einen Gewinn verzeichnet hat. Mit diesem Cashback Bonus erstattet Ihnen das Glücksspielportal einen kleinen Teil seines Gewinns als Trostpreis.

Darüber hinaus können Sie bei einem Bonus ohne Umsatzbedingungen nur einen vorgeschriebenen Höchstbetrag gewinnen. Dieser kann je nach Angebot z. B. bei 10 Euro, 100 Euro oder 1.000 Euro liegen. Letzteren Betrag gibt es jedoch normalerweise nur als Cashback Bonus und nur dann, wenn Sie z. B. mindestens 10.000 Euro verloren haben. Auch Freispiele ohne Umsatzbedingungen sind mit Höchstgewinnen versehen.

Diese Umsatzbedingungen müssen Sie nicht erfüllen

Weiter oben haben wir bereits angedeutet, was Umsatzbedingungen sind. In diesem Abschnitt zeigen wir Ihnen, welche Umsatzbedingungen konkret von Online Spielbanken gestellt werden. Diese müssen Sie allesamt erfüllen, bevor Sie einen Bonus mit Umsatzbedingungen auszahlen können. Für einen Bonus ohne Umsatzbedingungen gelten diese Anforderungen jedoch nicht.

Durchspielanforderung

Die geläufigste Umsatzbedingung ist die Durchspielanforderung, oft auch synonym zu Umsatzbedingung oder Umsatzanforderung verwendet. Diese Anforderung gilt sowohl für Bonusgeld bzw. -gewinne als auch für Freispielgewinne.

In vielen Online Spielbanken finden Sie Durchspielanforderungen von 25x, 30x oder 35x. Sie müssen den Bonus demnach 25-, 30- bzw. 35-mal einsetzen, um diese Bedingung zu erfüllen. Hier ist eine weitere Unterscheidung notwendig: Muss lediglich das Bonusgeld oder zusätzlich auch der Einzahlungsbetrag umgesetzt werden?

Dies möchten wir anhand eines Beispiels näher erläutern. Nehmen wir an, Sie erhalten einen 100 % Bonus von bis zu 100 Euro. Wenn Sie also 100 Euro einzahlen, legt die Spielbank weitere 100 Euro obendrauf, sodass Sie mit insgesamt 200 Euro spielen können. In dieser Spielbank gilt eine 30-fache Umsatzbedingung des Gesamtbetrags (Einzahlungsbetrag + Bonusbetrag). 

Dies bedeutet, dass Sie die 200 Euro (100 eingezahlte Euro + 100 als Bonusgeld erhaltene Euro) insgesamt 30-mal in den qualifizierenden Spielen einsetzen müssen. Es werden Gesamteinsätze von mindestens 6.000 Euro verlangt. So werden aus auf den ersten Blick attraktiven 100 Euro Bonusguthaben schnell 6.000 Euro, die Sie dafür einsetzen müssen.

Grundsätzlich fairer sind Umsatzbedingungen, bei denen Sie nur den Bonus umsetzen müssen. Bei Anforderungen, die ein Durchspielen des Gesamtbetrages voraussetzen, sollten Sie sich spätestens ab dem Faktor 30 genau überlegen, ob sich dieser Bonus für Sie lohnt.

Durchspielzeitraum

Den Bonus mit Umsatzbedingungen müssen Sie normalerweise innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums freispielen. Oft sind das entweder 14 oder 30 Tage. Besonders strenge bzw. nutzerfreundliche Bedingungen geben Ihnen sieben bzw. 90 Tage lang Zeit. Einige Online Spielbanken setzen überhaupt kein Zeitlimit fest: Dort können Sie sich so viel Zeit zum Durchspielen lassen, wie Sie brauchen.

Beachten Sie auch den Aktivierungszeitraum. Sobald Sie Anspruch auf den Bonus haben, also z. B. nachdem Sie sich registriert oder eine qualifizierende Einzahlung vorgenommen haben, müssen Sie das Angebot innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums aktivieren bzw. anfangen zu nutzen. Ansonsten verfällt es.

Höchsteinsatz

Damit Sie einen Bonus mit Umsatzanforderungen nicht gleich mit wenigen Einsätzen erfüllen, legen Online Spielbanken einen erlaubten Höchsteinsatz fest. Dieser beträgt auf den meisten Seiten 5 Euro pro Runde, vereinzelt auch 4 Euro, 7 Euro oder 10 Euro. Wenn Sie während eines aktiven Bonus‘ mehr als den vorgeschriebenen Höchsteinsatz abgeben, werden Ihnen der Bonus und alle damit erzielten Gewinne aberkannt.

Überprüfen Sie in den Geschäfts- und Bonusbedingungen der entsprechenden Online Spielothek, wie dieser Höchsteinsatz formuliert ist und fragen Sie bei Bedarf beim Kundendienst nach. In einigen wenigen Online Spielbanken wird Ihr Bonus nämlich für ungültig erklärt, wenn Sie z. B. 5 Euro einsetzen – und das, obwohl der erlaubte Höchsteinsatz scheinbar bei 5 Euro lag. Tatsächlich jedoch sind auf solchen Seiten höchstens 4,99 Euro pro Runde erlaubt, was bei den Regeln nicht immer klar ersichtlich ist.

Qualifizierende Spiele

Bonusguthaben können Sie nicht in jedem Spiel einsetzen. Die ausgeschlossenen Spiele unterscheiden sich von Spielbank zu Spielbank – auf einer Seite können dies nur ein Dutzend sein, während in anderen Spielbanken Hunderte Spiele nicht erlaubt sind. Oft sind Spiele ausgeschlossen, die eine besonders hohe Auszahlungsquote haben, wie Spielautomaten mit einer Auszahlungsquote von mindestens 97 %. 

Falls Sie einen Bonus mit Umsatzbedingungen nutzen möchten, sollten Sie keine unfairen Strategien einsetzen. Sofern die Spielbank ermittelt, dass etwa Slot-Bonusfunktionen durch Bonusgeld missbraucht werden, beschlagnahmt die Online Spielbank den Bonus.

Das müssen Sie bei Boni ohne Bedingungen beachten:

Für einen Bonus ohne Umsatzbedingungen müssen Sie allerdings auch einige Abstriche in Kauf nehmen:

  • Nur wenige Online Spielotheken bieten einen Bonus ohne Umsatzbedingungen an.
  • Einen Bonus ohne Umsatzbedingungen gibt es meistens nicht als Willkommensbonus.
  • Wegen Geldwäsche-Regelungen müssen Sie in der Regel etwas einzahlen und diese Einzahlung ein- bis dreimal umsetzen, bevor Sie den Bonus ohne Umsatzbedingungen auszahlen können.

Fazit: Lohnt sich ein Bonus ohne Umsatzbedingungen?

Wie Sie an den oben vorgestellten Durchspielanforderungen gesehen haben, können Boni mit Umsatzbedingungen nur schwierig zu erfüllen sein. Ein Bonus ohne Umsatzbedingungen ist eine tolle Alternative: Sie bekommen Freispiele oder Echtgelder, die Sie ohne große Beschränkungen verwenden können.

Solche exklusiven Angebote sind aber selten. Um böse Überraschungen zu vermeiden, sollten Sie sich auch bei einem Bonus ohne Umsatzbedingungen die Bonus- und Geschäftsbedingungen der Online Spielbank genau ansehen. Im Zweifelsfall können Sie einen solchen Bonus auch ablehnen bzw. gar nicht erst aktivieren.

Grundsätzlich jedoch lohnt sich ein Bonus ohne Umsatzbedingungen. Wenn Sie einen solchen Bonus sehen, z. B. in einer der oben vorgestellten Online Spielotheken, sollten Sie zuschlagen.

FAQ

Antworten auf Ihre Fragen.

Welche Arten von Boni ohne Umsatzbedingungen gibt es?

Sie bekommen entweder Echtgeld oder Freispiele. Das Echtgeld wird meistens im Rahmen von Cashback oder Reload Angeboten ausgezahlt.

Wo gibt es einen Bonus ohne Umsatzbedingungen?

Weiter oben in diesem Artikel finden Sie die besten von uns getesteten Online Spielbanken, die derzeit diese begehrte Bonuskategorie anbieten. Jede dieser Seiten hat eine deutschsprachige Benutzeroberfläche und in unserem Test ein mindestens gutes Ergebnis erzielt.

Kann man das erhaltene Geld in allen Spielen einsetzen?

Das hängt von der jeweiligen Spielothek ab. Auf einigen Seiten können Sie das Echtgeld nur in Spielautomaten verwenden, wovon wiederum bestimmte Slots ausgeschlossen sind. Genauere Informationen zu den zugelassenen Spielen finden Sie in den Geschäfts- bzw. Bonusbedingungen der Spielbank.